Der Haarschnitt

Technik, Gefühl, Kreativität oder Kunst?

Sprechen wir über Haarschnitte, sind es ja meist Bilder, die einem schlagartig in den Kopf schießen, bevor man überhaupt denken kann: Hally Berry, Victoria und David Beckham, Prinzessin Diana, Kate Middleton, George Clooney und viele mehr, wandern an unserem geistigen Auge vorbei und wecken Wünsche in uns.

Die Realität indes sieht anders aus. Unsere Haare, Gesichts-, Kopfformen und unsere Persönlichkeiten verlangen nach individuellen Lösungen.

Nun beginnt die Herausforderung, Kundenwünsche mit dem Typgerechten, Machbaren und Modischen in Einklang zu bringen. Mit kinästhetischem Sehen wird der Toppfriseur seine Kundin wahrnehmen und komponiert daraus das Schnittdesign.

Ein Haarschnitt kann verträumt oder ausgesprochen frech sein. Locken spielen weich um die Stirn, oder eine Strähne verlangt provozierend und eigenwillig nach der gebührenden Aufmerksamkeit. Alles sollte individuell, lebendig wirken, und immer wieder neue Facetten zeigen.

Frauen mit kurzen Haaren sehen oft so aus, als hätten sie noch was vor. Langes Haar signalisiert dass Sie ganz Frau sind, eine richtige Frau. In jedem Fall spiegeln unsere Haarschnitte und Frisuren Lebensgefühle wieder.

Wir nehmen uns die Freiheit, gemeinsam mit Ihnen zu entscheiden wie viel Trend Ihre Persönlichkeit braucht. Solange schöner möglich ist, ist uns schön nicht schön genug!

Also, auf zum Haareschneiden!

© 2012 WALLMEIER – Art of Hair